Schule für Atlaslogie

Schule, Ausbildungsort: 

Die Schule für Atlaslogie ist die einzige Ausbildungsstätte für Atlaslogie in der Schweiz, welche vom Schweizerischen Verband für Atlaslogie anerkannt ist.

Die Schule für Atlaslogie bietet Ihnen eine fundierte und professionelle Ausbildung. Sie erfüllt die Bedingungen, welche den Absolventen die Mitgliedschaft im Berufsverband der AtlaslogistInnen, dem Schweizerischen Verband für Atlaslogie, ermöglichen. 

Die Ausbildung erfolgt in einer Gruppe von maximal 12 Teilnehmern.

Ausbildungsorte: aktuell nur in der Schweiz möglich

Ort: Schulhausstrasse. 5; 4900 Langenthal

 

 

Ausbildungskonzept:

Die Ausbildung in Atlaslogie setzt sich aus zwei Komponenten zusammen:  

                   

A. Schulmedizinische Grundkenntnisse Grundkurs Anatomie, Pathologie, Physiologie mit mind. 150 Ausbildungsstunden (nach EMR-Standards), oder

Ausbildung als Medizinalperson (Krankenschwester etc.)

 

B. Fachausbildung Atlaslogie 

Der Ausbildungszyklus besteht aus: 11 Wochenendblöcken zu 12 Ausbildungsstunden und 1 Prüfungswochenende zu 15 Stunden.

 

weiterführende Informationen finden Sie unter: www.atlaslogie-schule.ch/index.html


Schweizerische Verband für Atlaslogie (SVFA)


Um die Atlaslogie zu fördern, allenfalls auch zu schützen, wurde 1993 der 

Schweizerische Verband für Atlaslogie (SVFA) 

gegründet. Er ist Bindeglied zwischen Mitgliedern, Klienten und Organisationen im Gesundheitswesen.

Der SVFA hat seinen Sitz am jeweiligen Ort des Sekretariates. Er verbindet Atlaslogisten und hat eine beratende Funktion gegenüber Klienten, Organisationen wie Krankenkassen, Behörden und Therapeuten. Der SVFA fördert die Qualitätssicherung der Tätigkeit seiner Mitglieder. So stehen Weiterbildung und Schulung jährlich auf dem Programm. Die Atlaslogie bekannter zu machen und für die Anerkennung bei den Krankenkassen und Behörden setzt sich der SVFA aktiv ein. Ebenso ist der SVFA damit beschäftigt, dem Namen Atlaslogie und der Methode Schutz zu gewähren.

Der SVFA hat keinen wirtschaftlichen Zweck und ist politisch und konfessionell neutral.


Weitere Infos zum Verband unter: http://www.atlaslogie.info/